2016


Quelle des Artikels: HAZ



Quelle des Artikels: HAZ



Quelle des Artikels: HAZ



Am 30.09.16 war es so weit, die Leistungsspange wurde abgenommen.

Wir drei Borsumer Jugendfeuerwehrmitglieder fuhren mit weiteren Gemeindejungendfeuerwehrmitgliedern aus den Ortschaften Adlum, Asel und Harsum um 6:00 Uhr nach Diepholz. Dort traten wir als Gruppe zur Leistungsspange an. Nach der Anmeldung starteten wir gleich mit der ersten Disziplin: Kugelstoßen. Im Anschluss wurden wir in den Bereichen Staffellauf, Löschangriff und der Schnelligkeitsübung bewertet. Die Euphorie stieg weiter an. Die letzte Wertung enthielt Allgemein- und Feuerwehrwissen, hier arbeiteten wir wie zuvor als Team und bewältigten so die Leistungsspange. Bis zur Verleihung mussten wir noch 2 Stunden warten, in denen wir uns unterhielten und eine Kleinigkeit aßen. Nachdem bei der Verleihung verschiedene Grußworte und Erläuterungen zu den Symbolen auf dem Abzeichen gesprochen wurden, bekamen wir endlich das ersehnte Abzeichen verliehen, sodass wir gegen 18:00 wieder glücklich zuhause ankommen konnten.

Es war ein toller Tag, an dem unsere Kameradschaft gestärkt wurde. Der Dank geht an alle Kameradinnen & Kameraden die uns zu diesem Erfolg geführt haben.

Aus der Ortsfeuerwehr Borsum erhielten die Leistungsspange: Amelie Gühmann, Tinus Wetjen und Jonas Heine.

geschrieben von Jonas Heine